Frohes neues Jahr 2021!

6. Januar 2021

Das Jahr 2020 hat sich verabschiedet. Ein Jahr voll Ungewissheiten. Zum 15. Jubiläum der Schulgründung im 2020 hatten wir vieles vor: Schon zu Jahresbeginn haben wir das Wu Yi-Team gebildet. Wir wollten die Schule neu strukturieren, unsere Programme, unsere Angebote erweitern, wir wollten viel Neues ausprobieren…

Die Corona-Krise macht dann einen Strich durch all unsere Pläne!

Trotzdem haben wir unser Bestes gegeben: Wir haben Übungsvideos für unsere Schüler gedreht; Einzelstunden im Freien durchgeführt. Zwischen den Lockdowns haben wir in kleinen Gruppen trainiert und wir haben mit Schülern und befreundeten Taiji-Lehrern über die Zukunft der Schule diskutiert.

Die Wu Yi-Schule überlebt – dank der finanziellen Unterstützung unserer Schüler!

Am Jahresende kam dann doch noch eine tolle Nachricht:

Am 17.12.2020 wurde Taijiquan von der UNESCO offiziell als Immaterielles Weltkulturerbe aufgenommen!
https://www.unesco.de/kultur-und-natur/immaterielles-kulturerbe/immaterielles-kulturerbe-weltweit/ausschuss-2020

Das neue Jahr fängt wieder mit Ungewissheit an, sodass wir zurzeit nichts Konkretes planen können. Aber eines ist klar: Sobald der Lockdown vorbei ist, ist die Wu Yi-Schule wieder für alle geöffnet!

Wir wünschen allen ein gesundes und fröhliches Jahr 2021!