Frohes neues Jahr 2021!

6. Januar 2021

Das Jahr 2020 hat sich verabschiedet. Ein Jahr voll Ungewissheiten. Zum 15. Jubiläum der Schulgründung im 2020 hatten wir vieles vor: Schon zu Jahresbeginn haben wir das Wu Yi-Team gebildet. Wir wollten die Schule neu strukturieren, unsere Programme, unsere Angebote erweitern, wir wollten viel Neues ausprobieren…

Die Corona-Krise macht dann einen Strich durch all unsere Pläne!

Trotzdem haben wir unser Bestes gegeben: Wir haben Übungsvideos für unsere Schüler gedreht; Einzelstunden im Freien durchgeführt. Zwischen den Lockdowns haben wir in kleinen Gruppen trainiert und wir haben mit Schülern und befreundeten Taiji-Lehrern über die Zukunft der Schule diskutiert.

Die Wu Yi-Schule überlebt – dank der finanziellen Unterstützung unserer Schüler!

Am Jahresende kam dann doch noch eine tolle Nachricht:

Am 17.12.2020 wurde Taijiquan von der UNESCO offiziell als Immaterielles Weltkulturerbe aufgenommen!
https://www.unesco.de/kultur-und-natur/immaterielles-kulturerbe/immaterielles-kulturerbe-weltweit/ausschuss-2020

Das neue Jahr fängt wieder mit Ungewissheit an, sodass wir zurzeit nichts Konkretes planen können. Aber eines ist klar: Sobald der Lockdown vorbei ist, ist die Wu Yi-Schule wieder für alle geöffnet!

Wir wünschen allen ein gesundes und fröhliches Jahr 2021!

Wu Yi-Schule bleibt in den Sommerferien geöffnet

2. Juli 2020

Zwar haben die Sommerferien in NRW mittlerweile begonnen, viele können aber aus unterschiedlichen Gründen nicht in den Urlaub fahren und möchten nach der neunwöchigen Schulschließung wegen der Coronakrise nun das Training nachholen. Besonders jetzt haben sie die Zeit und Möglichkeit zum Taiji- und Qigongkurs zu kommen.

Deshalb hat das Wu Yi-Team entschieden:

Die Wu Yi-Schule bleibt dieses Jahr über die ganze Schulferienzeit offen. Alle Schüler können zum Kurs kommen, wie sie gerade Zeit und Lust haben.

Aktuell bieten wir in der Woche 6x Taiji-Kurse und 1x Qigong-Kurs an. Zusätzlich gibt es eine 14-tägige Energiearbeit.

Wir wünschen allen einen wunderschönen Sommer!

Wu Yi-Schule öffnet ab dem 18. Mai!

13. Mai 2020

Nach der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW ist es wieder möglich Taiji- und Qigong-Kurse unter strengen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen anzubieten.

Und so freuen wir uns sehr, nach langer Zeit endlich wieder loslegen zu können und bereiten uns vor, die strengen Schutzmaßnahmen und Hygienekonzepte umzusetzen.
Deshalb werden alle Wu Yi-Schüler darum gebeten sich in eine feste Übungsgruppe einzutragen. So können wir bis zu sechs Taijiquan-Kurse, einen Qigong-Kurs und eine 14-tägige Energiearbeit in jeweils kleinen Gruppen mit Sicherheitsabstand anbieten.

Jegliches Training mit Körperkontakt, z.B. Push Hands, findet nicht statt. Die Umkleideecke darf nicht benutzt werden und Desinfektionsmittel wird zur Verfügung stehen.

Ab Montag, den 18. Mai, ist es so weit. Das Wu Yi-Team freut sich darauf, euch alle wiederzusehen!

Neues aus der Wu Yi-Schule

27. April 2020

Nach den aktuellen Corona-Regeln dürfen wir die Wu Yi-Schule nach wie vor nicht öffnen, doch das Wu Yi-Team hat einige Ideen, um unsere Schüler trotz allem zum Üben zu motivieren:

Kursleiter Hans Peter Bergmann hat viel Zeit investiert, um eine digitale Qigong-Übungsreihe zu erstellen. Jetzt ist der erste Teil des Qigong-Videos „Harmonie der 5 Elemente“ fertig und steht für jeden auf YouTube zur Verfügung:

https://youtu.be/Uw5KwxCjKj4

Außerdem bietet Kursleiterin Faridah Jensch für alle Wu Yi-Schüler kostenlosen Taijiquan-Einzelunterricht im Freien an.

Wir wünschen allen viel Spaß beim Üben, bleibt gesund und aktiv!

Wu Yi-Schule bleibt weiterhin geschlossen

17. April 2020

Es fühlt sich schon wie eine Ewigkeit an, seit wir das letzte Mal zusammen Taiji geübt haben. Obwohl manche Wu Yi-Schüler täglich alleine üben, fällt es vielen schwer aktuell nicht zum Taiji-Training kommen zu können.

Ursprünglich hatten wir vor, die Wu Yi-Schule ab dem 20.04. wieder zu öffnen.

Die Bundes- und Landesregierung haben zwar diverse Lockerungen der Kontaktbeschränkung beschlossen, leider gilt das aber nicht für Sport- und Freizeitaktivitäten in Vereinen und Gruppen. Das heißt, dass die Wu Yi-Schule vorerst weiterhin geschlossen bleiben muss – bis das Versammlungsverbot aufgehoben ist und Freizeitangebote wieder erlaubt sind. Schade!

Weitere Informatione werden wir rechtzeitig hier auf der Homepage bekanntgeben. Bis dahin wünschen wir allen weiterhin Gesundheit & Gelassenheit.