Wu Yi-Schule vorerst bis zum 19.04.2020 geschlossen

17. März 2020

Die aktuelle Coronavirus-Krise bringt leider immer mehr Einschränkungen des öffentlichen Lebens mit sich. Als eine von vielen kontaktreduzierenden Maßnahmen, hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW am 15.03. per Erlass verfügt, dass alle „Zusammenkünfte in Sportvereinen, sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen ab dem 17.03.2020 einzustellen sind“.

Aus diesem Grund muss auch die Wu Yi-Schule den Taijiquan- und Qigong-Unterricht und das freie Üben ab dem 17.03. bis auf Weiteres einstellen.

Der geplante Workshop am kommenden Samstag fällt ebenfalls aus.

Wir bedauern das sehr und hoffen, dass die Lage sich nach den Osterferien wieder soweit normalisiert hat, dass wir ab dem 20. April die Schule wieder aufmachen können – vorausgesetzt natürlich, dass die angeordneten Einschränkungen zu diesem Zeitpunkt wieder aufgehoben sind.
Wir informieren euch so bald wie möglich per Mail und auf der Homepage über weitere Änderungen.